029 Neue Kategorie: IntimatePrayer


Mit ist heute im Gebet die Idee gekommen eine neue Kategorie zu gründen: IntimatePrayer.

In „IntimatePrayer“ möchte ich immer mal wieder Fragen & Gedanken bloggen, über die du mal mit Gott sprechen kannst.

Am Effektivsten ist es, wenn du dir für Blogs der Kategorie „IntimatePrayer“ eine extra Zeit & Raum in deinem Alltag freischaufelst. Mache dir gute Musik an, schließe deine Tür ab, gehe offline und reserviere die Zeit des „IntimatePrayers“ alleine für die Begegnung zwischen dir und Gott. Selbstverständlich darfst du in dieser Zeit über alles mit Gott sprechen, was dir auf dem Herzen liegt. Die Inspirationen aus diesem Blog sollen dir dazu eine Ermutigung & Motivation sein.

Damit du das gleich mal praktisch ausprobieren kannst, möchte ich dir heute den ersten Blog zum Thema „IntimatePrayer“ vorstellen.

Gebet, das alles verändert!

„Als Herodes König von Judäa war, lebte dort ein Priester namens Zacharias. (…) Wie Zacharias stammte auch seine Frau Elisabeth aus der Familie von Aaron. Beide lebten nach Gottes Willen und hielten sich in allem genau an seine Gebote und Ordnungen. Sie hatten keine Kinder, denn Elisabeth konnte keine bekommen, und beide waren inzwischen alt geworden.

Wieder einmal tat Zacharias seinen Dienst als Priester vor Gott. (…) Er betrat den Tempel, während die Volksmenge draußen betete. Plötzlich sah er auf der rechten Seite des Räucheropferaltars einen Engel des Herrn stehen. Als Zacharias ihn sah, wurde er bestürzt, und Furcht kam über ihn. Doch der Engel sagte zu ihm: »Fürchte dich nicht, Zacharias! Gott hat dein Gebet erhört.“

Auch in anderen Bibelstellen begegnet der Engel immer mit einem „Fürchte dich nicht!“ Ich habe mich gefragt, warum das so ist.

Eine Antwort könnte sein, dass Engel einfach furchteinflössend aussehen. Ich glaube eine tiefere Antwort ist aber, dass immer, wenn Gott einen Engel schickt, eine große Veränderung wartet. Aus diesem Gedanken ist diese erste Frage entstanden, die ich dir für deine „IntimatePrayer“ Zeit mitgeben möchte:

Welche Gebetsanliegen hast DU, die so viel verändern würden, dass du innerlich Angst davor hast, wenn Gott sie erhören würden?

Lies dir die Frage ein bis zwei mal durch, bis du sie ganz verstehst und dann fange an mit Gott darüber zu sprechen. Gott hat große Pläne mit deinem Leben und du bist nicht gemacht, ein langweiliges, trockenes, ödes Leben zu leben. Gott möchte dir heute neuen Glauben und neuen Mut zur Veränderung geben! Was ist DEIN Gebetsanliegen, das alles verändern kann?!


#IntimatePayer #Gesprächsstoff #Fragen #Veränderung

14 Ansichten

© 2020 Martin Borowski

  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Spotify Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz Snapchat Icon