Betet zu jederzeit! - Lukas 18,1 | Betet an jedem Ort! - 1. Timotheus 2,8

WUNDER - APG4,29

Du möchtest ein Leben sehen, in denen Zeichen und Wunder Gottes real dazu gehören? In "Zeichen und Wunder" betest du für das Unmögliche. Doch es gibt nicht, was Gott nicht tun könnte.

DEIN UNVERGESSLICHES EVENT

Betet zu jederzeit! - Lukas 18,1
Betet an jedem Ort! - 1. Timotheus 2,8

WAS DU NOCH WISSEN SOLLTEST

Das Ziel

In vielen Situationen kommen wir schnell an unsere Grenzen. Doch Gott ist grenzenlos. Er möchte uns ein Lebensstil schenken, in dem seine Zeichen und Wunder Realität sind. Sei es seine übernatürliche Versorgung, Heilung oder große Macht und Wundertaten. Bei Gott ist alles dabei! Das Ziel von Zeichen und Wundern ist jedoch immer die Errettung von Menschen und Verherrlichung Gottes.

Die Verheißung Matthäus 19,25-26

"Als aber die Jünger es hörten, gerieten sie ganz außer sich und sagten: Wer kann dann gerettet werden? Jesus aber sah sie an und sprach zu ihnen: Bei Menschen ist dies unmöglich, bei Gott aber sind alle Dinge möglich."

"Viel vermag eines Gerechten Gebet in seiner Wirkung. Elia war ein Mensch von gleichen Gemütsbewegungen wie wir; und er betete inständig, dass es nicht regnen möge, und es regnete nicht auf der Erde drei Jahre und sechs Monate. Und wieder betete er, und der Himmel gab Regen, und die Erde brachte ihre Frucht hervor." - Jakobus 4,16-18

Mein Gebet Apostelgeschichte 4, 29-30

  • "[...] gib deinen Knechten, dein Wort mit aller Freimütigkeit zu reden;
  • indem du deine Hand ausstreckst zur Heilung, dass Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus.

Meine Proklamation Apostelgeschichte 4,31

"Und als sie gebetet hatten, bewegte sich die Stätte, wo sie versammelt waren; und sie wurden alle mit dem Heiligen Geist erfüllt und redeten das Wort Gottes mit Freimütigkeit."

© 2021 Martin Borowski

  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Spotify Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz Snapchat Icon