012 Das Bevor - Prinzip


Heute möchte ich dir ein ganz einfaches Prinzip vorstellen, welches das Potenzial hat, deinen ganz normalen Alltag mit kleinen, aber intensiven Begegnungen mit Gott zu erfrischen. Es geht um das "Bevor"-Prinzip. Alle sprechen von "Man muss sich Prioriäten setzen", doch es gibt wenig Inhalt darüber, wie man diese Prioritäten dann auch ganz praktisch in seinem Leben umsetzen kann. Hierzu 3 Tipps:

ONE THING

König David hatte sicher nicht den einfachsten Job. Aber er hatte eine ziemlich einfache Priorität.

"Eins habe ich vom Herrn erbeten [...] zu wohnen im Haus des Herrn um anzuschauen die Schönheit des Herrn und nachzudenken in seinem Tempel." Psalm 27,4

Für ihn war es das Wichtigste, Gott zu begegnen. Auch Jesus drückt sich im "größten Gebot" - Gott und seinen nächsten zu lieben - eigentlich ziemlich simple aus. Noch praktischer wird er, wenn er sagt: "Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit..."!

KEEP IT SIMPLE

Wenn du deine Prioritäten setzt, dann hilft es ungemein, es so einfach wie möglich zu machen. Ich verstehe, wenn man sich verschiedene Prioritäten setzt. Zuerst Gott, dann Familie, dann Arbeit, dann Gemeinde usw. Ich möchte dich jedoch ermutigen, deine Priorität so einfach und konkret wie möglich zu setzen und darauf zu vertrauen, dass alles andere daraus ensteht.

In Psalm 1 sehen wir zum Beispiel einen Menschen, der seine oberste Priorität auf die Lust am Gesetz des HERRN setzt. Und schau mal, was ganz zum Schluss steht:

"Glücklich der Mann, der nicht folgt dem Rat der Gottlosen, den Weg der Sünder nicht betritt und nicht im Kreis der Spötter sitzt, sondern seine Lust hat am Gesetz des HERRN und über sein Gesetz sinnt Tag und Nacht! Er ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und dessen Laub nicht verwelkt; alles was er tut, gelingt ihm."

DAS "BEVOR - PRINZIP"

Priorität (lateinisch prior = der Vordere) bezeichnet im Allgemeinen den Vorrang einer Sache.

Was mir hilft, meine Zeit mit Gott ganz praktisch in meinen Alltag einzubauen, ist es mir BEVOR ich irgendetwas anderes mache, Zeit für Gott zu nehmen.

Zum Beispiel wenn ich vom Arbeiten nach Hause komme, mache ich gerne BEVOR ich schon Zuhause bin noch einen kleinen Spaziergang. Oder wenn ich mich mit Freunden treffe nehme ich mir DAVOR noch Zeit, um zu beten. Oder ich genieße BEVOR ich einen neuen Blog schreibe noch einen intensiven Worshipsong und lese bisschen Bibel.

Was ist deine oberste Priorität?

HIER GIBT ES DIE MÖGLICHKEIT DEN BLOG ZU ABONNIEREN

Melde dich hier an, um den Blog zu abonnieren und per Email oder Whatsapp benachrichtigt zu werden, wenn ein neuer Blog-Eintrag fertig ist.


#BevorPrinzip #Priorität #ZeitmitGott

0 Ansichten

© 2020 Martin Borowski

  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Spotify Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz Snapchat Icon