009 Ann-Katrin Müller - Gott ist mein einziges Glück


Du möchtest mal so richtig inspiriert und ermutigt werden, Zeit mit Gott zu verbringen? Dann wirst du dieses Interview lieben. Ich selber habe es mir schon mehrmals durchgelesen, weil es einfach so viel Freude und Mut macht. Vielen Dank dir, Anka, für deine tollen Gedanken :)

1. Was machst du beruflich und warum?

Ich arbeite als Krankenschwester in der Notaufnahme, weil ich es liebe, den Menschen an einem ihrer dunkelsten Tage zu begegnen.

Im Moment bereite ich mich aber darauf vor Mutter zu werden ;-)

2. Wenn du dein Leben mit 5 Worten beschreiben müsstest. Welche wären das? Tiefe, Freude, Gemeinschaft, Gegenwart, Gunst

3. Was ist dein aktuelles Lieblingslied?

Reckless Love von Cory Asbury


4. Was ist der wichtigste Satz, den du in deinem Leben bisher gelesen oder gehört hast?

Gott ist mein einziges Glück. (Siehe Psalm 16,2)

5. Wie und wo verbringst du am liebsten Zeit mit Gott?

Ich connecte am liebsten mit Gott über Musik. Egal ob mit eigener Gitarre oder zu Hause/ im Auto oder mit Stöpsel im Ohr im Wald bei tollen neuen inspirierenden Liedern.

1. Was motiviert dich, Zeit mit Gott zu verbringen? Wenn ich es nicht tue merke ich sehr schnell, dass ich unzufrieden, unglücklich, genervt und demotiviert bin. Gut, dass es sich überall und zu jeder Zeit schnell ändern lässt ;-)

2. Wie viel Zeit verbringst du durchschnittlich mit Gott ganz alleine? (Pro Tag oder pro Woche)

Das ist so unterschiedlich, wie es auch meine Wochen sind. Ganz konzentrierte Zeit etwa durchschnittlich eine Stunde am Tag. Dazu kommt noch Gemeinschaft bei jeder Gelegenheit wie z.B. vor dem Aufstehen morgens, beim Autofahren, beim an der Kasse anstehen etc.

3. Wie alt warst du, als du angefangen hast regelmäßig Zeit mit Gott zu verbringen? Und was war der Grund, dies zu tun? Ich habe auf einem Zeltlager mit etwa 12 Jahren zum ersten Mal Gottes Gegenwart gespürt. Das war der Grund nie mehr damit aufzuhören.

4. Welche Auswirkungen haben/hatten schwierige Situationen oder schwere Zeiten auf deine persönliche Zeit mit Gott?

Schwere Zeiten haben mich immer noch Näher zu Gott gebracht. Ich habe gelernt auf Gottes Hilfe zu vertrauen und wurde noch nie von ihm enttäuscht.

5. Was war das schönste Erlebnis, welches du je mit Gott gehabt hattest?

Meine Geistestaufe und das erste mal in Sprachen beten war ein unglaublich schönes Gefühl. Aber noch viel schöner ist es, Gottes Gegenwart wieder jeden Tag neu und noch tiefer zu erleben.

6. Welche Gedanken oder Inspirationen möchtest du uns noch weitergeben? Gott ist unglaublich treu. Er wird es nie lassen können um uns zu kämpfen. Ganz egal welche Fehler oder Dummheiten wir machen. Er steht da mit offenen Armen und wartet.

Was mich in den letzten 8 Jahren, in denen ich Anka kenne, am meisten inspiriert ist die Leidenschaft und Freude die in ihrer Beziehung mit Gott sichtbar wird. Wenn sie sagt, dass Gott ihr ganzes Glück ist, dann stehen dahinter nicht einfach nur schöne Worte sondern das Zeugnis eines Lebens, welches sich ganz Gott hingegeben hat und immer wieder von seiner Herrlichkeit durchdrungen wird. Das ist absolut faszinierend :D

Vielen Dank!

HIER GIBT ES DIE MÖGLICHKEIT DEN BLOG ZU ABONNIEREN

Melde dich hier an, um den Blog zu abonnieren und per Email oder Whatsapp benachrichtigt zu werden, wenn ein neuer Blog-Eintrag fertig ist.


#Interview #Glücklichsein #LebenimÜberfluss #DasSchönste

0 Ansichten

© 2020 Martin Borowski

  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Spotify Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz Snapchat Icon