013 Dinge, die dich weg von Gott bringen!


„Kinder, hütet euch vor den Götzen!“ 1. Johannes 5,21

Das ist mal ein klarer Befehl, oder? Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Vers? Wie hüte ich mich vor Götzen und was machen Götzen eigentlich?

Das Ziel eines Götzen ist es immer, dich weg von Gott zu bringen. Das hebräische Wort, welches mit Götzen übersetzt wird heißt wörtlich: unbedeutend, nichtig, Nichtiges, Nichts. Götzen möchten dich ins Nichts bringen, in die Leere, in das Verlorene. Die Bibel sagt, dass jeder Mensch, der den Sohn Gottes nicht hat, das Leben nicht hat.

Du brauchst also Gemeinschaft mit Jesus, wenn du echtes und ewiges Leben haben möchtest. Wenn dein Ziel es also ist, Gott zu lieben und ihm zu begegnen und du hast keine Zeit dafür, ist der Grund dafür, warum du keine Zeit hast, ein Götze.

Wenn du also in dir spürst, dass du eigentlich mehr von Gott willst, und dich verschiedene Dinge hindern, Gott zu erleben, ist das ein Indiz auf einen Götzen. Denn Götzen wollen dich immer weg von Gott bringen.

Bei mir persönlich ist es so, dass es ab und zu Phasen gibt, in denen ich spüre, dass ich Gott nicht so nahe bin, wie ich es mir gerne wünsche. Dann schaue ich aber nicht, was ich lassen muss, damit sich das ändert, sondern ich überlege mir, was ich tun kann, um Gott wieder mehr zu erleben ;) Und dann lande ich meistens im Gebet(shaus) :D

Was kannst du tun, um Gott näher zu kommen und ihn mehr zu erleben?

HIER GIBT ES DIE MÖGLICHKEIT DEN BLOG ZU ABONNIEREN

Melde dich hier an, um den Blog zu abonnieren und per Email oder Whatsapp benachrichtigt zu werden, wenn ein neuer Blog-Eintrag fertig ist.


#Gözen #Zeit #Gemeinschaft #Nichts

0 Ansichten

© 2020 Martin Borowski

  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Spotify Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz Snapchat Icon