035 - Deine wichtigste Gewohnheit

Wenn du dich für eine Gewohnheit entscheiden müsstest, die dir wichtiger ist, als alle anderen Gewohnheiten. Welche wäre das?

Ich meine, es gibt total viele gute Gewohnheiten. Jeden Morgen kalt duschen zum Beispiel. Oder jeden Tag 10 Minuten meditieren. Jeden Monat ein gutes Buch lesen. Doch was ist DIE wichtigste Gewohnheit überhaupt, die du tun kannst?

Ich möchte dir heute 3+ Argumente geben, warum ich glaube, dass es keine wichtigere Gewohnheit gibt, als die, jeden Tag Zeit mit Gott zu verbringen.


1. Erschaffen zu lieben

In deinem innersten Wesen bist du als Mensch dazu erschaffen zu lieben und geliebt zu werden. Gott lädt dich ein, jeden Tag seine Liebe zu empfangen und dadurch selber "liebensfähig" zu werden. Nicht umsonst spricht Jesus von dem Doppelgebot als oberste Priorität unseres Lebens. 

Wenn du ab heute jeden Tag Zeit mit dem Gott verbringst, der nicht nur Liebe erfunden und erschaffen hat, sondern selbst die Liebe in Person ist, dann hat das intensive Auswirkungen auf dein ganzes Leben.



2. Faszination und Leidenschaft

Wir vergessen oft, mit wem wir es zu tun haben. Wenn du Zeit mit Gott verbringst, verbringst du Zeit mit der Person, die dich erfunden hat. Es gibt niemanden, der mehr Interesse an deinem Leben hat, als Gott. Gleichzeitig hat er nicht nur dich erschaffen, sondern auch den Sauerstoff, den du gerade atmest. Und das Essen, welches du heute isst. Und das Gefühl, welches du spürst, wenn dich eine Person, die du liebst, in den Arm nimmt. Gott ist der Erfinder von alldem und gleichzeitig der Grund für alles. Und er liebt es, dich zu überraschen. Gott ist ein Belohner derer, die ihn suchen. (Vgl. Hebräer 11,6)


3. Tus, für deine Mitmenschen!

Dieser Punkt ist mir wirklich wichtig! Wenn du jeden Tag Zeit mit Gott verbringst, gibst du Gott die Möglichkeit, an dir zu arbeiten und dich positiv zu verändern. Du wirst mit Problemen besser umgehen können und deinen Mitmenschen auch in schwierigen Situation in Liebe begegnen können. Warum? Weil er dich verwandeln wird in einen neuen Menschen. 

Ich persönlich glaube, dass der größte Grund für die meisten Probleme der Menschen darin liegt, dass sie nicht gesättigt und gefüllt mit der Gegenwart Gottes sind und deswegen ihren Mangel in anderen Dingen suchen. 


+ Und noch ein paar weitere Gründe:

Wenn du jeden Tag Zeit mit Gott verbringst, ...

- bleibst du fokussierter

- liebst du intensiver

- erkennst du mehr Chancen im Leben

- verändert sich dein Mindset

- fühlst du dich näher an Gott

- erlebst du mehr Wunder und wirst aufmerksamer für sein Wirken

- hast du jeden Tag die Chance einen unvergesslichen Moment zu erleben

- wirst du dich früher oder später in Jesus verlieben


Mein Tipp:

Wenn dir das Thema wichtig ist und du anfangen möchtest, ab heute (wieder) jeden Tag Zeit mit Gott zu verbringen, dann fange mit 15-20 Minuten an, in denen du ganz alleine mit Gott bist.

Flugmodus einschalten, alle Ablenkungen weg und nur du ganz persönlich mit ihm alleine. Plane dir diese Zeiten als oberste Priorität in deinen Kalender und lass nicht zu, dass andere Dinge dich von deiner wichtigsten Gewohnheit abhalten.



57 Ansichten1 Kommentar

© 2020 Martin Borowski

  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Spotify Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz Snapchat Icon